Höhepunkt beim Reiten in Tirol: Wanderreiten im Ötztal

Reiterferien im Ötztal: auf dem Rücken der Pferde durch die Tiroler Berge

Endlich ist es soweit: Während Ihrer Reiterferien in Tirol genießen Sie die Freiheit abseits von Longierzirkel und Reithalle. Mit Franziska Schöpf, Ihrer FENA- Übungsleiterin und Pferdewirtin am Bio Vitalbauernhof Tischlars, erobern Sie beim Wanderreiten im Ötztal Wälder, Wiesen und Almen.

Keine Frage, auch die Pferde genießen die Wanderritte in freier Natur. Mit ein wenig Reiterfahrung können Sie beim Wanderreiten im Ötztal dabeisein: Franziska Schöpf stimmt Tempo und Pausen ganz auf Ihre Reitkenntnisse und Kondition ab. Genießen Sie das Wanderreiten im Ötztal und freuen Sie sich auf unvergessliche Ausritte inmitten der beeindruckenden Bergwelt.

Wanderreiten im Ötztal ab zwei Teilnehmern: Halbtagesritt zur Pollesalm

Ein beliebtes Ziel während Ihrer Reiterferien ist die Pollesalm. Der Wanderritt startet beim Bio Vitalbauernhof Tischlars auf 1.198 m Seehöhe. Auf einer Sandstraße, über Wiesen und durch den Wald geht es langsam aufwärts. Haben Sie die Pollesalm auf 1.772 m erreicht, ist es Zeit für eine ausgiebige Pause und eine zünftige Brotzeit. Nach insgesamt vier Stunden Wanderritt durch das wildromantische Ötztal kehren Sie zum Bio Vitalbauernhof Tischlars zurück.

Wanderreiten: Halbtagesritte und Tagesritte 

Gerne begleitet Sie die bergerfahrene Übungsleiterin und Pferdewirtin Franziska Schöpf auch bei Tagesritten oder bei  Halbtages-Wanderritten im Ötztal. Planen Sie gemeinsam Ihre Touren und freuen Sie sich auf unvergessliche Reiterferien in Tirol! Sie sind sich nicht ganz sicher, ob Sie für einen Wanderritt sattelfest genug sind? Dann erproben Sie Ihre Reitkünste zunächst während einer Longestunde, Einzelreitstunde oder Gruppenreitstunde. Und für Nichtreiter stehen Kutschenfahrten und Schlittenfahrten im Ötztal auf dem Programm.

Vereinbaren Sie den Termin für Ihren Wanderritt im Ötztal am besten gleich bei Ihrer Zimmerreservierung: Senden Sie Ihre Anfrage für Reiterferien in Tirol jetzt ab!